Willkommen beim Schalksmühler Turnverein e.V. 1893

Liebe Vereinsmitglieder, sehr verehrte Homepagebesucher,

wir freuen uns, Euch auf unserer Homepage begrüßen zu können.

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß!

Der Schalksmühler TV e.V. wurde 1893 gegründet und ist ein Turnverein dessen

Ziel es ist, am Sport begeisterten Menschen Zugang zur Turnhalle und Sportgeräten

in den traditionellen, sowie auch trendigen Sportdisziplinen zu ermöglichen.

Wer mehr über den Schalksmühler TV wissen oder in unserem Verein mitwirken möchte,
dem stehen auf dieser Homepage in der Navigation weitere Informationen bereit

und zusätzlich geben die angegebenen Ansprechpartner

für weitere Fragen gerne persönlich Auskunft.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für unsere Vereinsimmobilie einen Hausmeister/in der/die sich auch um die Reinigung unserer Turnhalle kümmert. Die Hausmeisterwohnung (ca.120qm, 2 Kinderzimmer, großer Wohn/Essbereich) wird z.Zt. renoviert.
Bei Interesse 02355/ 5280218 oder per mail an info@schalksmuehlertv.de

Wir machen uns ans Werk:                          Nächster Termin: Samstag 02.03.2024 10:00 Uhr

Treppe in der Wohnung abschleifen, diverse Renovierungs- und Aufräumarbeiten.



Eltern Kind turnen Thema Fasching..

(Danke Myriam)

Wunderbarer Abend mit Joey Kelly beim STV


Übungsleiter/in gesucht

Wir sind auf der Suche nach Übungsleiter innen im

Bereich Fitness (Kurssystem) und

Allgemeines Turnen (Vereinsangebot). 

Bei Interesse gerne melden per email info@schalksmuehlertv.de oder telef.  023 55/ 5280218


Lüdenscheider Stadtmeisterschaft 2023

Mit Jana Wilczek, Hanna Schulte und Lara Ausborn starteten drei Lüdenscheider Turnerinnen des STV bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften.

Die Vierte im Bunde war Jana Simroth, die nach beendeter Wettkampfkarriere als Kampfrichterin fungierte.

Nach den Gaumeisterschaften blieben den Mädels nur drei Trainingseinheiten, um die ungewohnten P-Stufen-Übungen einzustudieren. Trotzdem waren die drei auf ganzer Linie erfolgreich:

Jana und Hanna starteten zusammen im Jahrgang 2010/2011 und holten sich unangefochten die ersten beiden Plätze. Jana wurde Vizemeisterin und Hanna Stadtmeisterin.

Lara startete im Jahrgang 2008/2009 und holte konkurrenzlos ebenfalls den ersten Platz. Dies war bereits ihr sechster Stadtmeistertitel. Die drei Turnerinnen des STV holten zudem als einzige der 33 Teilnehmerin jeweils über 60 Punkte. Herzlichen Glückwunsch Mädels !


Gaumannschaftswettkampf

Bei den Gaumannschaftswettkämpfen 2023 ging der STV mit drei Mannschaften und insgesamt13 Nachwuchsturnerinnen an den Start.

Im Jahrgang 2014/2015 schrammten Romy Priesterbach, Lina Kleimusch, Tilda Oberste, Neah Haugk und Amila Zornic mit 154,10 Punkten knapp am Podest vorbei. Romy glänzte am Balken, Lina am Barren und Balken, Tilda am Barren und Sprung sowie Neah am Balken und Amila beim Sprung. In der Endabrechnung landete das Team somit auf dem vierten Rang. Im Jahrgang 2012/2013 ging der STV mit zwei Teams an den Start. Hawa Barry Scheffelke, Lotta Oberste, Leni Weindorf und Alia Kurbanov mussten noch ein wenig Lehrgeld bezahlen und belegten mit 156,90 Punkten den fünften Rang. Alia schaffte zwei 12er Wertungen beim Sprung und Barren und Hawa eine 13,10 Wertung bei ihrer Bodenkür. Lotta gelangen sogar drei 13er Wertungen beim Boden, Barren und Balken und Leni die höchste Wertung des Teams beim Boden (14,05).

Das zweite STV-Team mit Leonie Schindler, Lilli Reimann, Pauline Kaminski und Alexandra Grauberger konnte dem späteren Sieger aus Kierspe bei vielen Vorführungen Paroli bieten, musste sich aber am Ende mit 161,70 Punkten und dem zweiten Platz zufrieden geben. Viele sehr gute 13er Wertungen erturnten sich die vier Mädels an diesem Nachmittag: Alexandra beim Sprung und Barren, Pauline beim Sprung und Boden und Lilli am Barren und Boden. Leonie konnte sogar zwei 14er Wertungen beim Sprung und Barren zum Teamergebnis beisteuern. Alles in allem war es ein sehr schöner Wettkampf in der vereinseigenen STV-Halle, mit fleißigen Trainingsleistungen ist im nächsten Jahr aber sicher noch die ein oder andere höhere Platzierung drin.


3 Titel für den STV

Bei den Gaukunstturnmeisterschaften 2023 traten acht Turnerinnen des Schalksmühler TV in der vereinseigenen Halle an.

Im Jahrgang 2010/2011 zeigte Jana Wilczek ihre beste Vorführungen am Boden (12,70) und beim Sprung (11,50). Bei ihrer ersten Gaueinzelmeisterschaft belegte sie damit den dritten Platz. Hanna Schulte holte gleich dreimal die höchste Wertung (Barren + Balken jeweils 12,10 und Boden sogar 13,00) und gewann überragend mit vier Punkten Vorsprung den Titel in diesem Jahrgang. Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Im nächsthöheren Jahrgang 2008/2009 starteten mit Ria Hübel, Leni Haarmann, Svenja Djihangiroff und Lara Ausborn gleich vier Schalksmühler Turnerinnen.

Ria gab ebenfalls ihr Debüt bei diesem Einzelwettkampf. Ihre beste Übung war der Sprung mit 11,80 Punkten. Leider war ihr die Nervosität, besonders am Balken, noch anzumerken. Sie belegte am Ende Platz 5.

Der Start von Lara entschied sich aufgrund einer Verletzung erst beim Einturnen. Sprung und Barren absolvierte sie noch sehr souverän (12,5 und 12,2), beim Balken und Boden musste sie aber ihren Schmerzen Tribut zollen. Trotzdem gelang ihr noch der Sprung auf Rang 3.

Einen Sahnetag erwischte dagegen Leni. Sie spulte alle vier Geräte sehr souverän ab und holte durchweg 11er und 12er Bewertungen. Als Belohnung gelang ihr der tolle Sprung auf Platz 2. Im teilnehmerstärksten Jahrgang triumphierte aber endlich einmal Svenja: 12,9 beim Boden, 12,5 beim Sprung, 12,2 am Barren und ohne Absteiger am Balken (11,3) gewann sie den Gaumeister-Titel mehr als verdient. Super Leistung Mädels !

Im Jahrgang ü18 gab es einen Zweikampf zwischen Merisa Zornic und Jana Simroth. Herausragend waren beide bei ihrer Bodenkür (Jana 13,80 und Merisa 14,30). Merisa gewann zudem noch den Barren mit 11,60 Punkten und Jana Sprung (13,10) und Balken (12,40). In der Endabrechnung belegte Merisa Platz 2 und Jana gewann mit sehr knappen 0,9 Punkten Vorsprung den dritten Titel für den STV. Klasse Mädels !

Sehr sentimental wurde es dann nach der Siegerehrung, als Jana ihren Rücktritt vom Wettkampfturnen bekannt gab. Dabei flossen viel mehr Tränen als gewollt.

Der STV-Turnfamilie werden deine Auftritte fehlen Jana !


Verbandsliga

Beim dritten und letzten Verbandsliga-Wettkampf des Jahres 2023 gingen Lara Ausborn, Merisa Zornic, Milena Flechsler, Jana Simroth und Lina Chiduck für den STV an den Start.

Trainer Jochen Gerlach sorgte vorher noch für eine Portion Extra-Motivation, indem er Platz 3 als Ziel ausgab.

Am Barren zeigten Jana, Meri und Milena allesamt schöne Übungen und konnten jeweils hohe 10er Wertungen holen. Lina toppte das sogar noch mit tollen 11,50 Punkten. Der Start in den Wettkampf war mit 33,05 Punkten also geglückt.

Auf dem Balken lief es dann leider nicht ganz so rund. Während Lina ihr Übung sehr souverän vorführte und 11,35 Punkte für die Teamwertung holen konnte, zeigten Milena, Meri und Jana leichte Unkonzentriertheiten. Hier standen am Ende nur 32,55 Punkte für die Teamwertung zu Buche. 

Das Highlight des Wettkampfes kam dafür dann am Boden. Auch hier zeigte Lina wieder all ihre Erfahrung und holte 12,70 Punkte. Obwohl sie bei einer Landung umknickte, turnte sie ihre Kür seelenruhig zu Ende. Hut ab!

Über sich hinaus wuchsen dann Lara und Milena, deren Kür jeweils eine Augenweide war. Beiden gelang dadurch jeweils eine hohe Wertung im 13er Bereich. Eine Klasse für sich war an diesem Tag Jana am Boden. Erstmals in ihrer Verbandsliga-Karriere schaffte sie mit einer absoluten Top-Kür eine 14-Punkte-Wertung. Klasse Mädels !

Zum Schluss zeigten Meri, Lina, Jana und Milena nochmal all ihr Können und holten mit schönen, sauberen Sprüngen 36,60 Punkte. Alle Wertungen der Mädels lagen im hohen 11er- oder 12er-Bereich.

 

Angefeuert durch Svenja, Lynne, das Gauliga-Team und viele Eltern, konnte das Team erneut beweisen, dass es mit Fug und Recht in die Verbandsliga gehört.

Als die Mädels dann bei der Siegerehrung als Drittplatzierte aufgerufen wurde, war der Jubel dementsprechend groß.

 

In der Verbandsliga-Tabelle belegt der STV damit einen hervorragenden vierten Platz und wird damit auch 2024 wieder in der Verbandsliga turnen, was anschließend im Lüdenscheider "Hopfen & Salz" entsprechend gefeiert wurde.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer-Team !

 


NEU beim STV

Du hast Interesse und Lust am Tanzen?

Außerdem wohnst du in Schalksmühle oder in der Nähe?

Worauf wartest du also noch?

Komm und werde Teil unserer Tanzcrew

"This is Dance"

Ganz wichtig: Wir haben keinen Trainer, denn wir sind unsere eigenen! Daher freuen wir uns auf deine aufgeschlossenen Ideen, die du in unsere selbst choreografierten Tänze mit einbringst!

Hauptsächlich fokussieren wir uns auf HipHop, sind aber auch offen für andere Tanzarten.

Aktuell sind wir 6 Mädels im Alter zwischen 13- 19 Jahren.

Gerne kannst du in einer kostenlosen Schnupperstunde vorbei schauen.

Wir freuen uns auf dich!

Melde dich bei Ilaria 015732964748

Training: Sonntags von 17-19 Uhr in Schalksmühle im Kursraum der Jahnturnhalle